• Fest 2019
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Start
  • Veranstaltungen
  • Rückblick

FIFA WM 2006

"FIFA WM 2006 - Der Besuch Berlins lohnt auch ohne Ticket"

Um einen Besuch in Berlin auch ohne Ticket attraktiv zu machen, hat die Berlin Tourismus Marketing GmbH (BTM) ein Konzept erarbeitet. Denn trotz der ungünstigen Rahmenbedingungen für die touristische Bewerbung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 - beispielsweise begrenzte Hotelkapazitäten, kaum möglicher Zugriff auf Tickets und die Bindung infrastruktureller Einrichtungen durch offizielle Teilnehmergruppen - gilt es, den „Kopf nicht in den Rasen zu stecken“. Der glückliche Umstand, dass die Fussball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ausgetragen wird und Berlin mit sechs Spielen einschließlich des Finales daran beteiligt ist, wird dennoch optimal genutzt: Die Imagestärkung Berlins, die Stärkung des „Metropolencharakters“ der Stadt, der Ausbau der Position Berlins als Austragungsort von Sportgroßveranstaltungen und die Anhebung der Internationalität werden dabei in den Vordergrund gerückt.

Wir danken Herrn Hanns Peter Nerger, Geschäftsführer der Berlin Tourismus Marketing GmbH

Weiterlesen

Marketingcamp 2005

Marketingcamp 2005 - Erlebnisbericht

Are you ecksperienced?
Nationales Marketing Junioren Camp 2005 in Koblenz, Festung Ehrenbreitstein, Deutsches Eck

von Sven Giesemann und Frank Delbrügge

Nachdem mich die qualitativ absolut hochwertige Veranstaltung NJT 2005 in Bremen sofort zur Anmeldung in Koblenz motivierte fuhren der Kollege Sven Giesemann und ich als Vertreter Berlins zum NJC 2005.

Die Location war bestens Ausgeschildert und das Logo auch auf diversen Tshirts präsent, so dass der Parkplatz einfach und sicher gefunden wurde. Der Shuttlebus brachte einen nun selbst samt Gepäck zur Rezeption wo ich auch schon die ersten bekannten Gesichter aus den Marketingclubs ganz Deutschlands erkannte und begrüßte. Das Netzwerk netzte bereits! Im Übrigen waren wir uns breiter Anerkennung sicher, wenn im Gespräch herauskam, dass wir weder Kosten noch Mühen gescheut haben, um quer durch die Republik für dieses Camp anzureisen.

Weiterlesen

Wie wir leben werden

Matthias Horx - "Wie wir leben werden" im KulturKaufhaus Dussmann

Wie sieht unsere Zukunft aus? Werden wir klonen? Entsteht ein neues Proletariat? Werden wir alle Singles? Wie entwickeln sich die Religionen? Werden wir den Tod besiegen? Auf der Grundlage umfangreicher Studien nimmt Matthias Horx, der profilierteste Trendforscher Deutschlands, unsere zukünftige Lebensgestaltung in den Blick.

Horx’ großes Werk ist eine optimistische Zukunftsprognose, die uns die Möglichkeiten der Gegenwart vor Augen führt: Wir können jetzt die Weichen stellen, um in Zukunft freier und selbst bestimmter zu leben.

Weiterlesen

ART FORUM BERLIN

Zehn Jahre ART FORUM BERLIN

Das ART FORUM BERLIN – Die internationale Messe für Gegenwartskunst – gibt Sammlern, Fachbesuchern und Kunstliebhabern die einzigartige Gelegenheit, sich ein Bild von der Kunst unserer Zeit zu machen und einen Einblick in die Trends von morgen zu bekommen. 111 Galerien und Editeure aus 25 Ländern sind mit Arbeiten von mehr als 1.000 Künstlern auf dem ART FORUM BERLIN vertreten. Das hochkarätige Ausstellungsprogramm parallel zur Kunstmesse - mit den ART FORUM BERLIN TALKS zu aktuellen Fragen der Kunst sowie der Sonderausstellung „Temporary Import“ - verspricht ereignisreiche Tage in Berlin.

Weiterlesen

Deutschen Bahn AG

Zwischen Bahnreform und Börsengang - Corporate Branding und Design der Deutschen Bahn AG

Karsten Henze, Leiter Strategisches Markenmanagement, CD/CI, Deutsche Bahn AG, Berlin

Das Unternehmen Bahn Mit rund 250.000 Mitarbeitern ist die Bahn einer der größten Arbeitgeber in Deutschland. 1994 privatisiert, ist sie auf dem Weg zu einem führenden internationalen Transport- und Logistikdienstleister. Mit rund 20.000 Mitarbeitern ist sie zudem der größte private Arbeitgeber in der Hauptstadt.

In den zehn Jahren seit dem Beginn der Bahnreform ist wohl kaum ein Unternehmen in Europa derartig rundum erneuert worden. Die Behördenbahn wurde zum Mobilitätsanbieter. Service und Qualität für die Kunden rückten in den Mittelpunkt, unternehmerisches Handeln statt Verwaltungsdenken sind gefragt.

Weiterlesen

 

© 2019 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese