• Fest 2019
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Start
  • Veranstaltungen
  • Rückblick

BSR Unternehmenskommunikation

Zwischen Aufmerksamkeit und Beobachtung: Unternehmenskommunikation in öffentlichen Unternehmen

Öffentliche Unternehmen, namentlich solche, die Aufgaben im Sinne des Gemeinwohls erfüllen, befinden sich in einer nicht immer einfachen Mischung aus wohlmeinender Aufmerksamkeit und kritischer Beobachtung. Letzteres resultiert nicht zuletzt aus dem Ruf der öffentlichen Hand, unflexibel, bürokratisch, langsam, wenig freundlich und zu teuer zu sein. Regionale, politische und aufgabenbezogene Umfeldbedingungen sind ein weiterer wesentlicher Einflussfaktor. Mehr denn je heißt es also für öffentliche Unternehmen: Tue Gutes und rede darüber, aber halt die Reihenfolge ein.

Weiterlesen

Competitive Intelligence

"Competitive Intelligence - Es gibt nur eine Chance in den gleichen Fluss zu steigen“

Führende Unternehmen haben die Chancen und Möglichkeiten von Competitive Intelligence erkannt. In den USA und England längst etabliert, ist das Thema hierzulande noch im Dornröschenschlaf. Michael Freter (Geschäftsführer Vertrieb & Marketing von LexisNexis) erläutert die Chancen und Möglichkeiten.

Employer Branding

Employer Branding: Neue Chancen im Unternehmensmarketing!?

Moderation: Nadine Reich, Terra-Personalmarketing GmbH & Co., Gummersbach, zuständig für die Bereiche Online Recruiting, Talentmarketing und Employer Branding

Teilnehmer: Mark Heinisch, Berliner Morgenpost, Leiter Personalanzeigen Christoph Schneppe, StepStone Deutschland AG, Düsseldorf, Executive Consultant Michael Tippmann, Kienbaum Berlin GmbH, Partner im Bereich Execuitve Search

Coaching - Individuelle Entwicklungsprozesse ‚on demand’?

Thomas A. Knappe (Inhaber GLASHAUS KommunikationsTraining, Mitbegründer CoachingColleg Berlin Stuttgart) und Jürgen Straßburg (Mitbegründer CoachingColleg Berlin Stuttgart)

»Coaching« ist in aller Munde. Allerdings wird wohl insgesamt mehr darüber geredet als tatsächlich gecoacht und Coaching erlebt. Dank der fast inflationären Entwicklung des Begriffs in den letzten Jahren sind sowohl die Arbeitsformen im Coaching wie auch die Vorstellung der Einzelnen darüber, was Coaching sein könnte und was es leisten kann, höchst unterschiedlich. Nur hierin besteht im wesentlichen Einigkeit: Coaching ist höchst bedeutendes Entwicklungsinstrument der Zukunft, ziel- und bedarfsorientiert, mit kurzfristiger und nachhaltiger Wirkung von Coachingprozessen muss gerechnet werden.

Weiterlesen

FIFA WM 2006

"FIFA WM 2006 - Der Besuch Berlins lohnt auch ohne Ticket"

Um einen Besuch in Berlin auch ohne Ticket attraktiv zu machen, hat die Berlin Tourismus Marketing GmbH (BTM) ein Konzept erarbeitet. Denn trotz der ungünstigen Rahmenbedingungen für die touristische Bewerbung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 - beispielsweise begrenzte Hotelkapazitäten, kaum möglicher Zugriff auf Tickets und die Bindung infrastruktureller Einrichtungen durch offizielle Teilnehmergruppen - gilt es, den „Kopf nicht in den Rasen zu stecken“. Der glückliche Umstand, dass die Fussball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ausgetragen wird und Berlin mit sechs Spielen einschließlich des Finales daran beteiligt ist, wird dennoch optimal genutzt: Die Imagestärkung Berlins, die Stärkung des „Metropolencharakters“ der Stadt, der Ausbau der Position Berlins als Austragungsort von Sportgroßveranstaltungen und die Anhebung der Internationalität werden dabei in den Vordergrund gerückt.

Wir danken Herrn Hanns Peter Nerger, Geschäftsführer der Berlin Tourismus Marketing GmbH

Weiterlesen

 

© 2020 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese