• MCBEACHFEST
    MCBEACHFEST
  • Vorstand 2021
    Vorstand 2021
  • Fest 2019
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Start
  • Veranstaltungen
  • Rückblick
  • Rückblick 2021
  • Jetzt für unser nächstes Online-Event anmelden: 10.09.2021 I 13:00 Uhr I MC Impulse Political Marketing: Seitenwechsel - von der Agentur ins Parlament und umgekehrt

Jetzt für unser nächstes Online-Event anmelden: 10.09.2021 I 13:00 Uhr I MC Impulse Political Marketing: Seitenwechsel - von der Agentur ins Parlament und umgekehrt

10.09.2021 I 13:00 Uhr I MC Impulse Political Marketing: Seitenwechsel - von der Agentur ins Parlament und umgekehrtWir laden Euch heute herzlich ein, an der neuen digitalen DMV-Eventserie "Political Marketing" rund um die Bundestagswahl 2021 teilzunehmen.

Am 26. September 2021 wird der neue Bundestag gewählt. Der aktuelle Wahlkampf läuft in vielerlei Hinsicht anders ab, als wir es gewohnt sind. Zum einen wird Angela Merkel nach 16 Jahren als Bundeskanzlerin nicht erneut zur Wahl als Spitzenkandidatin der Union antreten. Zum anderen konnten die anderen Kandidat:innen bislang nicht vollends begeistern. Wie auch? Kämpfen die meisten Bundesbürger doch gerade mit anderen Themen wie Corona, der Hochwasser-Katastrophe oder den Geschehnissen in Afghanistan. In den Köpfen vieler Bürger ist schlicht kein Platz, um sich auch noch mit der Bundestagswahl zu beschäftigen.

Deshalb müssen sich die Parteien etwas Neues einfallen lassen, neue Vermarktungswege gehen, ihr Erfolgskonzept überdenken und andere Ideen finden, um die Bürger zu erreichen. „Selten war eine Bundestagswahl so offen und so von der Notwendigkeit neuer Strategien getrieben wie in diesem Superwahljahr 2021″, sagt DMV-Präsident Dr. Ralf E. Strauß.

Grund genug für den DMV, sich diesem Thema mit einer digitalen Eventserie „Political Marketing 2021“ zu widmen. Von September bis Oktober beleuchten die teilnehmenden Marketing Clubs in vier Webinaren das politische Marketingklima aus unterschiedlichen Perspektiven.

Der Marketing Club Berlin stellt am 10. September 2021 ab 13:00 Uhr die Frage: Aus der Agentur ins Parlament und umgekehrt: Wie hilft Marketingwissen bei politischen Kampagnen?

Ein Grund für das nicht zu unterschätzende politische Desinteresse ist nämlich, dass sich Parlamente trotz demokratischer Wahlen teilweise zu geschlossenen Zirkeln entwickeln, die nur für Insider einsehbar sind. Und das nicht nur in Deutschland. Kein Wunder: Die meisten Politiker:innen kennen die „andere Seite“ nicht, haben nie als Unternehmende, Angestellte oder im Dienstleistungsbereich gearbeitet. In parteieigenen Nachwuchsorganisationen starten sie oft sehr jung und bleiben über die Erringung ihres ersten Mandats hinaus in ihrem Kosmos verhaftet.

Dennoch gibt es sie, Personen, die die Fronten wechseln. Einige davon sind bei uns zu Gast, geben Einblicke und erläutern, wie politische Kommunikation funktionieren kann.

Wie unterscheiden sich Herangehensweisen bei Marktforschung, Kommunikationsstrategien, Markenmodellen und Zielgruppen?
Welche Rolle spielen Kreativität und Spontanität in politischen und Markenkampagnen?
Auf welcher Seite kann man mehr bewegen?
Können beide Seiten etwas voneinander lernen?

Alles Fragen, die es zu diskutieren gilt. Freut Euch auf einen spannenden Austausch mit u.a. Thomas Heilmann, Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Unternehmer sowie Julius van de Laar, Kampagnen- und Strategieberater mit dem Fokus auf politische Organisationen, NGOs, und die Kampagnenentwicklung von Unternehmen. Moderiert und begleitet wird die Runde von Astrid Frohloff, einer der vielseitigsten TV- und Konferenzmoderatorinnen Deutschlands.

 10.09.2021 I 13:00 Uhr I MC Impulse Political Marketing: Seitenwechsel - von der Agentur ins Parlament und umgekehrt

Thomas Heilmann
MdB
Thomas Heilmann ist Autor des kürzlich veröffentlichten Politik-Bestseller NEUSTAAT, in dem er zusammen mit anderen Abgeordneten und Experten 103 Vorschläge zur grundlegenden Modernisierung des Staates unterbreitet. Bekannt wurde er als Mitgründer, Startfinanzierer und Kleingesellschafter verschiedener Start-Ups – darunter mytoys, Xing, Pixelpark und Facebook. 1998 wurde der studierte Jurist Gastprofessor an der Universität der Künste. 1999 wurde er von Angela Merkel zum ehrenamtlichen Internetsprecher der CDU ernannt. Von 2009 bis 2017 war Heilmann stellvertretender Landesvorsitzender der Berliner CDU. 2012 wurde er Senator für Justiz- und Verbraucherschutz im Land Berlin, dessen Amt er bis 2016 ausführte. Seit der Bundestagswahl 2017 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. Zudem ist er Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda und Vorstand der Unionsfraktion. Er leitet den Arbeitskreis Zukunft der Arbeit der Unionsfraktion.

Julius van de Laar
Kampagnen- und Strategieberater
Julius van de Laar ist Kampagnen- und Strategieberater mit langjähriger, internationaler Kampagnenerfahrung. Im US-Wahlkampf 2012 leitete er den Bereich Wählermobilisierung für Barack Obama im wahlentscheidenden Schlüsselstaat Ohio. Zuvor hatte van de Laar sich 2007 und 2008 in den USA als hauptamtlicher Wahlkämpfer für Barack Obama im Präsidentschaftswahlkampf engagiert. Nach dessen Wahlsieg brachte er seine Erfahrungen als Berater in den Bundestagswahlkampf 2009, 2013, 2017 sowie in diverse europäische Wahlkämpfe und NGO-Kampagnen ein. Heute berät er politische Organisationen, NGOs, und Unternehmen in der Entwicklung von Kampagnen sowie deren Umsetzung. Schwerpunkte seiner Arbeit sind strategische, integrierte Kommunikation, Positionierung, Message Development und Storytelling, Mobilisierung und Kampagnen-Management.

Die Moderation der Veranstaltung übernimmt:

Astrid Frohloff
Astrid Frohloff ist eine der vielseitigsten TV- und Konferenzmoderatorinnen Deutschlands, bekannt u.a. aus „Kontraste“/ARD. Als selbstständige Unternehmerin, Business Coach und Beraterin unterstützt sie weltweit agierende Unternehmen, Verbände, StartUps und Stiftungen bei der kreativen Konzeptentwicklung und Umsetzung von Veranstaltungsformaten. Grosse Unternehmen, das Bundespräsidialamt, das Bundeskanzleramt und Bundesministerien vertrauen ihrer Expertise. Als TV-Profi ist sie aktuell stark bei der Entwicklung und Realisierung innovativer Digital-Events gefragt.

Teilnahmevoraussetzungen und Kosten:

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des MC Berlin, für Mitglieder anderer Marketing Clubs und für Gäste kostenfrei.

Der Link zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung wird spätestens einen Tag vorher verschickt.

Wir nutzen ein neues DMV-Tool für die Anmeldung. Solltet Ihr Euren Mitgliedscode nicht kennen, fordert diesen bitte mit der Email-Adresse an, mit der Ihr beim MCB registriert seid. Fremdmitglieder (Mitglieder anderer Marketing Clubs) erhalten ihren Webcode in der jeweiligen Geschäftsstelle des Clubs. Sollte es hierbei Probleme geben, meldet Euch bitte in der MCB-Geschäftsstelle, damit wir Euch die Informationen schicken und Euch weiterhelfen können.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmt Ihr der Aufzeichnung und Veröffentlichung des Bild-, Film- und Tonmaterials vollumfänglich zu sowie der Verarbeitung Eures Vor- und Zunamens und Eurer E-Mailadresse zu vereinsinternen Zwecken.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und auf einen regen Austausch!

 

© 2021 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese