• BMT2019
  • Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Start
  • Veranstaltungen
  • Rückblick
  • Rückblick 2014
  • 03.02.2014 | MC at its best: "Fast Trust - in gesättigten Märkten gewinnen immaterielle Werte an Bedeutung"

03.02.2014 | MC at its best: "Fast Trust - in gesättigten Märkten gewinnen immaterielle Werte an Bedeutung"

Referent
Prof. Peter Wippermann, Gründer und Geschäftsführer Trendbüro, Hamburg
 
Die Präsentation ist auf Anfrage bei Prof. Wippermann erhältlich. Bitte senden Sie eine entsprechende Mail an m.schneider(at)trendbuero.com.
 
 
Immer mehr Bereiche des Lebens verlagern sich ins Digitale. Dadurch beschleunigt sich unser Alltag. Gleichzeitig sind Daten ein begehrter Rohstoff der Zukunft. Neben der öffentlichen/erlaubten oder oft kritisierten heimlichen Erfassung von Daten nutzen immer mehr Menschen auch privat die Möglichkeit, Daten über sich zu sammeln und auszuwerten. Die Vernetzung ist mittlerweile omnipräsent und entscheidet auch für Unternehmen über die Teilnahme am Markt.
 
Nicht mehr die Versprechen der Marken und ihrer Kampagnen regen zum Kauf an. Konsumenten orientieren sich lieber an ihren Freunden und sozialen (digitalen) Kontakten. Es lohnt sich auf Unternehmensseite deshalb, seine Digital-Peer-Group zu kennen und anzusprechen.
 
Die Generation der Digital Natives ist seit einiger Zeit die große Herausforderung für Unternehmen. Wenn man sich bewusst macht, dass die Digital Natives ab 2017 die höchste Kaufkraft besitzen werden, lohnt es sich durchaus, sich dieser Aufgabe anzunehmen.
Folgende drei Businessmodelle sind beispielsweise vielversprechend:
1.    Fans – Stell den Konsumenten ins Zentrum deines Unternehmens (so werden sie zu Fans)
2.    Fun – Nicht nur Inhalte, sondern Erlebnisse bieten. (Fun = Emotion)
3.    Feedback – Investition in interaktive und auswertbare Werbeplattformen (Tracking der Peer-Group)
 
Referent:
Nach beruflichen Anfängen als Art Direcor beim Rowohlt-Verlag und beim ZEIT-Magazin entdeckte Peter Wippermann früh sein Interesse an der Trendforschung. Er konzipierte bereits 1990 für Philip Morris das Zukunftsevent „Talk with Tomorrow“ und war verantwortlicher Herausgeber des Zukunftsmagazins „Übermorgen“. Zwei Jahre später gründete Wippermann zusammen mit Matthias Horx das Trendbüro – Beratungsunternehmen für gesellschaftlichen Wandel in Hamburg. Seine weiteren Verpflichtungen sind vielfältig: Er hält eine Professur für Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen, ist Beiratsmitglied renommierter Institutionen wie zum Beispiel dem Nestlé Zukunftsforum, dem Markenartikel Magazin (Markenverband) sowie dem Happiness Institut Coca-Cola. Als Mitherausgeber prägte er das „Jahr der Werbung“ 2013.
 
 

 

© 2019 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese