• Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops

MC-Werkstatt: "Mobile F(acebook)-Marketing 2.0" (04.04.12)

TERMIN:alt
Mittwoch, 04. April 2012

REFERENT:
Sener Abanozoglu, Geschäftsführender Gesellschafter Blue On Shop GmbH

Mit Facebook haben Unternehmen die Möglichkeit, über Fanpages schnell und unkompliziert mit Ihren Kunden / Interessenten zu kommunizieren. Facebook hat  800 Millionen Nutzer - davon greifen mittlerweile mehr als 425 Millionen Nutzer weltweit von ihrem Handy aus auf das soziale Netzwerk zu.

Als ein wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Unternehmenskommunikation wachsen Fanpages mit Status-Updates, Likes, Content und Interaktion. Social Media Agenturen produzieren Content und wollen die Zielgruppe begeistern. Was begeistert, wird geLIKEd und kommt ins Gespräch. Was im Gespräch ist, verbreitet sich von selbst im Netz. Unternehmen schmücken sich mit der Anzahl ihrer Fans.

Nur - wie wird die Fanpage promotet und wie schafft man die Verbindung von Off- in Online?
Wer seine Fanpage im weltweit größten sozialen Netzwerk bekannt machen will, muss viel dafür tun. Mit Offline-Kampagnen, Gewinnspielen, Out-of-Home (OOH)-Plakaten, Print und Aufstellern am POS/POI versuchen Unternehmen, Ihre Fanpage zu promoten.

Der Kunde sieht unterwegs auf einem Plakat ein Facebook-Logo mit einem Fanpage-Link, den er sich merken muss, bis er sich zuhause bei Facebook einloggt, den Link eintippt, um dann ein Like auf die jeweilige Fanpage zu setzen.
Geht das nicht einfacher?!

Doch!
Mit Facebook-Like-Kampagnen werden User animiert, ihre Likes direkt am POS/POI über QR oder WIFI zu setzen. Schnell, einfach und verknüpft mit einem Mehrwert wird der direkte Kontakt vor Ort in eine Interaktion und schließlich in ein Like umgewandelt. Anhand von Praxisbeispielen wird der Mix aus Mobile und Lokal näher erläutert.

Nur wie schafft man Mobile Interaktion, Lokal?  
Auf Veranstaltungen oder Events ermöglicht ein neu entwickeltes Tool, der „Cubechat“, neben dem „Like“ eine virale Markenverbreitung! Die User können miteinander chatten und sind gleichzeitig die Markenbotschafter der Fanpage, da die Kommentare der User verknüpft mit der Werbebotschaft an all ihre Freunde gepostet werden. Nach dem Motto „Wem vertrauen Sie eher? Einem Unternehmen oder einem Freund?“ wird die Werbebotschaft als glaubwürdige Empfehlung eines Freundes wahrgenommen. Die Chatter werden Teil der Markenkommunikation und erhöhen somit die Reichweite um ein Vielfaches.

Sener Abanozoglu ist geschäftsführender Gesellschafter der Blue On Shop GmbH. Seit 2008 entwickelt und vermarktet die Blue On Shop GmbH als Fullservice-Anbieter interaktive Mobile-Marketing-Kampagnen für Unternehmen wie Hennessy, VW, O2 oder Turkish Airlines. Was mit lokalen Bluetooth-Marketing-Kampagnen anfing, wurde um WiFi-Marketing auf Facebook erweitert. Als Elektrotechniker und "spätberufener" Marketer verantwortet Sener Abanozoglu das Zusammenspiel von Marketing und Technik bei der Blue On Shop GmbH.

 

© 2019 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese