• Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops

MC-Werkstatt: "Die Bedeutung des Long Tail of Marketing für KMU" (16.11.2010)

TERMIN: 101116_matthias-eichhoff
Dienstag, 16.November 2010, 19 Uhr

REFERENT:
Matthias Eichhoff, Berater, Unternehmer und Publizist

ORT: Wolff Consulting GmbH Friedrichstr. 132, 10117 Berlin (Eingang Reinhardtstr)

EINTRITT: Exklusiv für Mitglieder. Die Teilnahme ist begrenzt.

Die Präsentation von Herrn Eichhoff steht als PDF(664 KB) zum Download zur Verfügung. 

Die Bedeutung des Long Tail of Marketing für KMU
Beim "Long Tail of Marketing" handelt es sich um das wichtigste Konzept für alle KMU, wenn wir über Social Media und Online-Marketing sprechen. In der klassischen Werbung gab es und gibt es nur relativ wenige Marken und Angebote. Diese sprechen den Mainstream an und bieten kaum Auswahl. Heute jedoch finden und nutzen Konsumenten durch Neue Online Medien ein großes Angebot, insbesondere Nischenprodukte und etwas für jeden Käuferwunsch.
Wie erklärt sich dieser revolutionäre Wandel?

Klassische Werbung wird in traditionellen Medien präsentiert und durch sie auch beschränkt: Long Tail Marketing ist z.B. durch Fernsehspots oder Plakate schlichtweg nicht möglich. Kommunikation mit den Zielgruppen ist heute nachfragemotiviert, nicht länger angebotsgetrieben. Die interessierten Zielgruppen finden die passenden Angebote durch Internet-Recherche, weil sie Interesse an diesen Ideen, Produkten oder Dienstleistungen haben.

Alles, was an einem Konsumenten nicht Durchschnitt ist, wird von der klassischen Werbung zwangsläufig nicht angesprochen. Nur mit Marketing im Internet erreichen KMU Ihre Zielgruppen präzise, selbst wenn diese klein sein mögen.
Der Workshop wird die Mechanismen des Long Tail Marketing herausarbeiten und mit vielen Fallbeispielen unterfüttern.

Referent
Matthias Eichhoff, Wissenschaftstheoretiker und Studienstiftler, ist seit 1995 als Berater, Unternehmer und Publizist im IT-Bereich tätig. Zu seinen kürzlichen Projekten gehört die Mitarbeit an zentraler Stelle bei der multimedialen Vermarktung der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden. Dieses Projekt erhielt die Auszeichnung "100 Innovations for a Better World" der EXPO 2010 in Shanghai. 2010 gründete er zusammen mit Silvio Remus Digital Avantgarde, die Agentur für Social Media (www.digitalavantgarde.de).

 

© 2019 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese