• Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops

MC-at its best: 13.11.2006 - www.erdeausderluftbetrachtet - Das Netz ist nicht genug - Google

MC-at its best:

www.erdeausderluftbetrachtet - Das Netz ist nicht genug - Google

Termin:   Montag, 13. November 2006, 19 Uhr

Ort:         Hotel MARITIM Berlin
               Stauffenbergstr. 26
               10785 Berlin

Referent:       Philipp Schindler, Leiter Nordeuropa, Google

Kaum ein zweites Unternehmen hat die Entwicklung des Internets so maßgeblich bestimmt wie Google. Mehr als vier Milliarden indexierte Webseiten, über 200 Millionen Anfragen täglich - Google ist "die" Such-Adresse im weltweiten Netz. Kaum ein anderes Portal hat den Online-Alltag so geprägt, wie das 1998 von zwei Stanford-Doktoranden gegründete Unternehmen.

Eine Bildergalerie ist im Bereich Galerien | Album 2006 verfügbar.

Organisation: Frank Eberling 

Das Unternehmen Google:

Mit mittlerweile rund 8.000 Mitarbeitern gehört Google zu den fest etablierten Größen im Internet. Keine Frage, es ist „die“ Suchmaschine im Netz. Neben dem Marktanteil in Deutschland von 90% so überzeugend, dass sich auch die deutsche Sprache durch das Unternehmen nachhaltig verändert hat, findet sich doch das Verb „googeln“ seit 2005 offiziell im Duden wieder.

Mittlerweile bietet das Unternehmen eine Reihe von Mehrwertdiensten wie z.B. Froogle und Google Earth an und wirbelt dadurch die etablierte Unternehmenswelt weiter auf – mehr noch: Google wird neben Privatanwendern auch für Unternehmen zunehmend zum Tor zur Internetwelt. 

Philipp Schindler:

Philipp Schindler stieg nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der European Business School in das Top-Nachwuchsprogramm der Bertelsmann AG in Gütersloh mit Fokus auf zentrale Unternehmensplanung/New Media ein. Danach war er bei AOL Inc., Dulles, Virginia, in den Bereichen eCommerce und Marketing tätig. Anschließend übernahm er für den Konzern die Leitung Marketing bei CompuServe, Deutschland. Anfang 1999 wechselte er in den Mutterkonzern AOL Deutschland und verantwortete dort 6 Jahre lang als Mitglied der Geschäftsleitung die Bereiche Marketing und Vertrieb. In diesem Zeitraum entstanden neben einer Vielzahl grosser Vertriebspartnerschaften unter anderem international anerkannte Marketing-Projekte, wie zum Beispiel die mit dem "Goldenen Effie" prämierte Boris Becker "Ich-bin-drin"-Kampagne, die erstmalige Einfärbung einer Tageszeitung in Firmen-Farben ("blaue WELT") und der erste Kauf der Namensrechte eines Bundesligastadions (AOL-Arena). Seit Oktober 2005 leitet er die Region Nordeuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz und die nordischen Gebiete) für Google.

 

© 2019 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese