• Fest 2019
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Start
  • Veranstaltungen
  • Aktuelles
  • MCB Koop: Brain & Muscles - Konkret zur erfolgreichen Marketing-Transformation

MCB Koop: Brain & Muscles - Konkret zur erfolgreichen Marketing-Transformation

20 07 mcb koop brain muscles serviceplanDie Serviceplan Group lädt Sie hiermit herzlich zur nächsten Live-Online-Session unter dem Dachthema „Erfolgreich handeln in der Krise“ ein.

Die Notwendigkeit der Kostensensibilität bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung ist nicht neu, hat aber durch die Krise sicher eine höhere Priorisierung und auch die Notwendigkeit der beschleunigten Umsetzung bekommen.

Unter dem Titel „Brain & Muscles“ zeigen wir auf, wie sich Marketing und Agenturen neu justieren müssen, um im optimalen Zusammenspiel maximale Effizienzen zu heben und Kosten zu senken. Diese Neuausrichtung ist Basis für modernste Produktions- und Automatisierungsprozesse. Wie diese aussehen und wie Sie diese konkret umsetzen können, zeigen wir nicht anhand theoretischer Weisheiten, sondern durch greifbare, in der Praxis erprobte Schritte.

Melden Sie sich jetzt hier an.

Was sind die wichtigsten Schlachtfelder der Marketing-Transformation? Wie kann ich meine unternehmensindividuellen Felder identifizieren und konkret angehen? Wie kann man mehr Content für das gleiche oder gar weniger Budget erstellen und effizient distribuieren?

Wir geben Ihnen konkrete Ideen und Beispiele mit auf den Weg. Stellen Sie Ihre Fragen während der Session an unsere Experten, die diese gern live beantworten.

TERMIN:
Do‍nnerstag, 23. Juli 2020, von 11:00 bis 12:00 Uhr

Wo:
Aus gegebenem Anlass im virtuellen Haus der Kommunikation via Live-Online-Session in GoToWebinar.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

© 2020 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese