• DMT 2018
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Fest 2017
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • Start
  • Veranstaltungen
  • Aktuelles
  • 26.09.2018 | MC at Work: "Employer Branding ist tot - es lebe das Employer Branding"

26.09.2018 | MC at Work: "Employer Branding ist tot - es lebe das Employer Branding"

mc logo berlin webDie Arbeitgebermarke. Oft rastlos und von Aktionismus getrieben irrt sie heimatlos durch die Unternehmen. Sie erscheint als wichtiger Lösungsbaustein, um Wachstum, Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit im Unternehmen sicherzustellen – und doch ist es schwierig für sie, Stakeholder zu benennen und Verantwortlichkeiten zu gewinnen. Die Arbeitgebermarke und damit ihre Führung - das Employer Branding - stellen für viele Unternehmen den Heiligen Gral dar, denn sie vereint die wesentlichen Disziplinen der Markenkommunikation mit Anforderungen an eine zeitgemäße HR-Arbeit. HR, Unternehmenskommunikation, Marketing und Geschäftsführung sind gleichermaßen gefragt.


Die zentralen Fragen: Wer transformiert wen? Die Arbeitgebermarke das Unternehmen oder doch umgekehrt? Wer hat den Hut auf, übernimmt Verantwortung und stellt sich der Herausforderung, wirkungsvolle Kommunikationsmaßnahmen zu entwickeln, die zielgerichtet die richtige Audience erreicht – und schlussendlich – wer übernimmt den Investionsaufwand? Denn Markenaufbau und –führung kostet Geld.


Die Referenten teilen ihre Praxiserfahrung aus der Betreuung von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen: wirkungsvolle Ansätze und Best-Cases, Formen der Zusammenarbeit und grundlegende Kommunikationsmechaniken, die den Anforderungen an eine emotionale und crossmediale Zielgruppen-Kommunikation für ein erfolgreiches Employer Branding gerecht werden. Im Anschluss bleibt Raum für eine Diskussion über Erfahrungen, neue Ansätze und unausgesprochene Glaubensätze zur Arbeitgebermarke.

Termin/Ort
Mittwoch, 26. September 2018, 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Ort noch offen

Referenten:
18 09 26 stelznerPhilipp Stelzner ist geschäftsführender Gesellschafter, Creative Director und Regisseur bei mc-quadrat. Somit ist er kreativ verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung von digitalen und Cross-Channel-Kampagnen u.a. für die BVG, Deutsche Bank und Deutsche Telekom. Als Spezialist für Employer Branding und Content-Marketing entwickelt er neue innovative Werbeformate, wie z.B. die YouTube-Realiy-Serie "Die CrewCrew von Gegenbauer". Er hält Vorträge und gibt Workshops zum erfolgreichen crossmedialen und contentbasierten Marketing, beispielsweise an der Humboldt Universität zu Berlin, dem Forschungszentrum Jülich und der Quadriga Akademie.

 

18 09 26 jaenigJens-Rainer Jänig ist geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber der von ihm 1997 gegründeten Markenagentur und Kommunikationsberatung mc-quadrat OHG. Er berät Unternehmer, Geschäftsführungen und Vorstände zu Fragen der strategischen Positionierung, der internen und externen Unternehmenskommunikation und bei der Entwicklung von Markenstrategien. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt auf der Begleitung umfangreicher Change- und Transformationsprozesse und Multi-Stakeholder-Projekte. Als Experte für dialogische Gruppenprozesse gestaltet und leitet er Klein- und Großgruppen-Formate im Rahmen von Strategie-, Transformations- und Innovations-Prozessen. Vom Berliner Staatssekretär für Kultur wurde er 2008 in den Stiftungsrat der Berlinischen Galerie – Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur berufen. Seit 2016 ist er Vorstandsvorsitzender des Fördervereins der Berlinischen Galerie. Er ist Vorstandsmitglied der Initiative D21 e.V. und der Charta digitale Vernetzung e.V. und Mitinitiator des ersten spartenübergreifenden Forums der Kulturförderer in Deutschland.


Eintritt:
Die Veranstaltung ist für Mitglieder und Gäste. Gäste zahlen 35 Euro an der Abendkasse. Direkt zur verbindlichen Anmeldung

Hinweis zur Genehmigung Bild- und ggf. Videoverwendung:

Mit Ihrem Erscheinen erklären Sie sich einverstanden mit der zeitlich und räumlich unbeschränkten Verwendung und Vervielfältigung des beim Marketing Club Berlin erstellten, Sie persönlich identifizierenden Bild- und ggf. Videomaterials zu Werbezwecken in sämtlichen denkbaren Medien durch den Marketing Club Berlin.

 

© 2018 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese