• Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • DMT 2018
  • Start
  • News
  • Clubthemen
  • Lea-Sophie Cramer und Amorelie erhalten M-Ehrenpreis 2018

Lea-Sophie Cramer und Amorelie erhalten M-Ehrenpreis 2018

Lea Sophie Cramer Amorelie M Ehrenpreis 2018 Der diesjährige M-Ehrenpreis des Marketing Club Berlin ging an die Mitgründerin und Geschäftsführerin von Amorelie, Lea-Sophie Cramer. 

Berlin, 16. Oktober 2018 – Der Marketing Club Berlin (MCB) verlieh gestern bei seinem diesjährigen Fest den M-Ehrenpreis 2018 an Lea-Sophie Cramer, Gründerin und Geschäftsführerin des Onlineshops für das Liebesleben Amorelie. Damit zeichnet der Club einmal mehr eine Persönlichkeit aus, die für den besonderen (Unternehmer-) Geist der Stadt steht. Rund 140 Gäste verfolgten die Preisverleihung im Olympiastation Berlin.

2013 war es Gründungsidee von Amorelie, Sextoys aus der Schmuddelecke unansehnlicher Erotikläden und ihren Produkten fragwürdiger Qualität herauszuholen. Der moderne, ästhetische Onlineshop mit hochwertigem Portfolio gilt als Vorreiter im unkomplizierten und selbstverständlichen Umgang mit dem Thema Sex.

 

Lea-Sophie Cramer ist das Gesicht des Unternehmens. Mit erst 25 Jahren gründete sie ihr Start-up, nach einer erfolgreichen Zeit als Vice President International bei Groupon und der Boston Consulting Group. Bei Conrad Electronic sitzt sie zudem im Verwaltungsrat. Das alles macht sie zu einer der bekanntesten Gründerinnen in Deutschland. Der ehemalige Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ernannte sie zur „Vorbild-Unternehmerin“. Als Mutter von zwei Kindern setzt sie sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und für mehr Frauen in Führungspositionen ein.

In seiner Laudatio auf die Preisträgerin hob Michael T. Schröder, Ehrenpräsident des MC Berlin, hervor: „Die aktuelle Diskussion um die Bedeutung von Frauen in Führungspositionen zeigt, wie wichtig und richtig es war, Lea-Sophie Cramer mit dem M-Ehrenpreis auszuzeichnen.“

Armin Speer, Geschäftsführender Vorstand ergänzte stellvertreten für Thomas E. Herrich, Präsident des Clubs: „Persönlichkeiten wie Lea-Sophie Cramer stehen für die Energie und das Unternehmertum junger Menschen in Berlin. Wir sind sehr stolz, ihr Engagement heute mit unserem Ehrenpreis auszeichnen zu dürfen.“

„Dieser Preis ist für uns einmal mehr eine Bestätigung dafür, dass wir mit unserem eingeschlagenen Weg richtig liegen. Wir freuen uns sehr“, sagte Lea-Sophie Cramer über die Auszeichnung. „Sinnlichkeit und eine erfüllte Partnerschaft sind heute – sicherlich auch dank Amorelie - kein Tabu mehr, sondern in der Mitte einer modernen Gesellschaft angekommen.“

Die diesjährige Preisträgerin steht in einer Reihe von Persönlichkeiten, die in den vergangenen Jahren mit dem M-Ehrenpreis ausgezeichnet wurden: Philippa Ebené („Karneval der Kulturen“) 2010, Karl-Heinz Müller („Bread & Butter“) 2011, Christiane von der Osten/Michael Neff („Gallery Weekend“) 2012, Jürgen Lock/Christian Jost („Berlin Marathon“) 2014, Dieter Kosslick („Berlinale“) 2015, Tim Raue (Sternekoch) 2016 und Stephan Erfurt („C/O Berlin“) 2017.

Zeichen: 2593 (mit Leerzeichen)

Die Veranstaltung wurde unterstützt von den Partnern appsynatics, below berlin, dev crew berlin, enviaM, Hertha BSC, ORCA Affairs, PC-College, Roskos & Meier, sharingbox und ZEPTER & KRONE.

Druckfähiges Foto zum Download unter:
www.marketingclubberlin.de/fest-2018-presse


Kontakt:

Marketing Club Berlin e.V.
Christiane Herzer
T 030-2759 4500
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

© 2018 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese