• Fest 2019
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops

„Öko statt Ego": WE DO entwickelt Image-Kampagne der Naturkostbranche

Bioläden, Biosupermärkte und Biohersteller positionieren sich mit der Kampagne „Öko statt Ego" als Branche, die Nachhaltigkeit vom Acker bis zum Teller seit Jahrzehnten lebt. Auf der Fachmesse BioSüd am 29. September wurde die Kampagne mit der dafür entwickelten Absendermarke vorgestellt. Konzeption, Strategie und Umsetzung kommen von der Berliner Kommunikationsagentur WE DO communication GmbH GWA.

Berlin, 07.10.2019 - Die bundesweite Kampagne stärkt die teilnehmenden Bioläden, Biosupermärkte und Biohersteller und zeigt Verbraucher*innen eine einfache Möglichkeit, umweltbewusster zu leben: Die Entscheidung, wo und was sie einkaufen. Für die Verbraucher*innen wird „Öko statt Ego" in den Geschäften der Kampagnenpartner*innen mit einem Store Branding sichtbar und für einen verantwortungsvollen Konsum werben. Auf der Kampagnen-Webseite www.ökostattego.de  und bei Facebook, Instagram und Twitter zeigt „Öko statt Ego", warum der Einkauf im Bio-Fachhandel die nachhaltigste Art des Einkaufens ist, erzählt spannende Hintergrundgeschichten aus den Bio-Unternehmen und gibt praktische Nachhaltigkeits-Tipps.

 

Initiiert wurde die „Öko statt Ego"-Kampagne vom Bundesverband Naturkost und Naturwaren (BNN). „Als Konsument*innen sind wir heute mehr gefragt denn je: Unsere Kaufentscheidung für ein hochwertiges Bio-Produkt setzt auch ein Zeichen für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Bio-Diversität", sagt Kampagnen-Leiterin Kathrin Jäckel, Mitglied der Geschäftsführung des Bundesverbands Naturkost Naturwaren (BNN).

WE DO communication ist für Strategie und Entwicklung der Absendermarke inklusive Logo und Corporate Design verantwortlich. Die Kampagne wurde in enger Zusammenarbeit mit führenden Vertreter*innen der Branche entwickelt.

„Seit vielen Jahren haben wir die Agentur und unser Kundenportfolio auf gesellschaftliche Kampagnen mit Inhalt und Haltung hin entwickelt", sagt WE DO-Gründer und Geschäftsführer gregor c. blach. „Daher ist es uns ein Herzensanliegen, mit dieser Kampagne Menschen zu nachhaltigem Konsum und bewusstem Einkaufen anzuregen."
Auch die Imagemotive, Konzeption und Umsetzung der Website inklusive Webshop und Newsletter sowie die Konzeption weiterer Kampagnenmaterialien, wie Messestand, Shirts, Buttons, Ausstattung und Branding der Kampagnenpartner*innen entstehen in der Berliner Agentur. Die Social-Media-Kanäle der Kampagne werden ebenfalls von WE DO betreut.

 

Das beteiligte Projektteam bei WE DO:
Beratung: Felicia Evertz, Hanna Wiemann, Christoph Franz
Creative Content: Anja Diezel, Miye Hong Thomé de Moura, Nina Bechtle, Hannah Rabenau, Daniel Zimniak, Massimiliano Visintainer

Unter www.oekostattego.de gibt es weitere Informationen zur Kampagne. Außerdem ist „Öko statt Ego" auf Facebook, Instagram und Twitter vertreten.

 

© 2020 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese