• Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • DMT 2018

10/2013 - Studie: mobile.de Advertising untersucht Smartphone-Nutzungstypen

Deutschlands größter Internet-Fahrzeugmarkt mobile.de veröffentlicht eine Studie über die Nutzung seines mobilen Angebots. Im Rahmen der Studie wurden Nutzer der iPad, iPhone, Android-Apps sowie des mobilen Portals von mobile.de auf ihre Surfeigenschaften hin untersucht. Grundlage bildet eine On-Device-Befragung von mehr als 1.240 Online- und Mobil-Nutzern, die in Zusammenarbeit mit der Marktforschungsagentur d.core umgesetzt wurde. Aus den Ergebnissen konnten anschließend Nutzungstypologien erstellt werden, die Werbetreibenden dabei hilft, mobile Kommunikationskampagnen auf die jeweiligen Charakteristika Ihrer Smartphone-Zielgruppe bei mobile.de abzustimmen.

10/2013 - Lichterfest bringt Berlin 17 Tage lang zum Leuchten

Eine gigantische LED-Fläche von fast 5.000 Quadratmetern am DomAquarée, stimmungsvolle 3D-Videoprojektionen auf dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt und 210 leuchtende Lichtwassertanks am Neuen Kranzler Eck – das sind nur einige der Highlights von Berlin leuchtet, die vom 4. bis 20. Oktober 2013 Berlin ganze 17 Tage lang spektakulär in Szene setzen. Mit kreativen Ideen, hohem logistischem Aufwand und modernster Technik lassen Lichtkünstler zahlreiche bekannte Gebäude und Wahrzeichen der Stadt erleuchten und bieten den bis zu einer Million Gästen damit ein weltweit einzigartiges Lichterfest.

11/2013 Politikaward 2013: WE DO communication in zwei Kategorien nominiert Berliner Agentur punktet mit Kampagnenarbeit für die Initiativen „SCHAU HIN!“ und „GESICHT ZEIGEN!“

Nur zwei Agenturen haben beim diesjährigen Politikaward des Magazins politik&kommunikation für ihre Arbeiten eine Nominierung in zwei Kategorien erreicht. Eine davon ist die Kommunikationsagentur WE DO communication: Auf die Shortlist des Wettbewerbs schafften es die von der Berliner Unternehmen gestaltete Plakatkampagne „GESICHT ZEIGEN! für ein weltoffenes Deutschland“ und der Beitrag „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“. „Die beiden Nominierungen sind eine schöne Bestätigung für unsere Expertise in der politischen Kommunikation und die hervorragende Arbeit, die unser Team täglich leistet“, freut sich gregor c. blach, Geschäftsführer von WE DO communication. Der Politikaward wird am 23. November 2013 in Berlin verliehen.

www.we-do.eu

08/2013 - Die BERLINER WOCHE präsentiert neuen Imagefilm

In einem neuen Imagefilm präsentiert die BERLINER WOCHE ihren facettenreichen Markenkern: Ob Ohr am Kiez oder Auge der Stadt – das auflagenstärkste Anzeigenblatt Berlins setzt eigene Akzente mit seinen lokalen Berichten. Der Film verknüpft verschiedene Lesesituationen mit prägnanten Aussagen zum Informationsauftrag des Blattes: Wöchentlich bietet die BERLINER WOCHE Lokalnachrichten aus 96 Ortsteilen, Veranstaltungstipps, Servicebeiträge, Themen rund um das bürgerschaftliche Engagement sowie einen umfangreichen Anzeigenmarkt.

07/2013 - Studie: Mobile Business Solutions

T-Systems Multimedia Solutions
Management Summary: Mobile Business Solutions noch nicht strategisch verankert
 
Die Universität St. Gallen hat in Zusammenarbeit mit der T-Systems Multimedia Solutions vergangenes Jahr die „Mobile Business Solutions Studie 2012“ veröffentlicht, mittlerweile eine bekannte Studie auf diesem Gebiet. Eines der Ergebnisse: Unternehmen planen MBS - nach heutigem Stand - nicht strategisch. Um sich im Thema Mobile Business zu positionieren und mit der Marktentwicklung schrittzuhalten, entstehen in Unternehmen häufig schwer ausbaubare Insellösungen.
 
Nun kann diese Studie kostenfrei in fünf Kapitel unterteilt gelesen werden.

04/2013 - Groupon: Pionier und Marktführer unter den Gutscheinportalen

Groupon ist die wichtigste und leistungsstärkste Plattform für lokale Preisvorteile. Dies gilt gerade auch für Angebote des hochwertigen Premiumsegments. Bei Groupon erwerben Internetnutzer Gutscheine für Aktivitäten in ihrer Stadt bis zu 80 Prozent günstiger. Dieser Vorteilspreis wird möglich durch die Festlegung einer Mindestanzahl an Käufern für das jeweilige Angebot, den sogenannten „Deal“: Finden sich genügend Käufer, erhält jeder den Gutschein zum attraktiven Spartarif. Wird die Käuferanzahl nicht erreicht, kommt der Deal auch nicht zustande, und den Nutzer treffen keinerlei Kosten. Für unsere Geschäftspartner sind wir der Schlüssel zum lokalen Onlinemarketing - einem völlig neuen Marketingkanal zur Neukundengewinnung und der Reichweitenerhöhung. Weltweit arbeiten derzeit über 11.000 Menschen in mehr als 45 Ländern am Erfolg von Groupon. Als Social-Shopping-Anbieter ist der Pionier und Marktführer unter den Gutscheinportalen nicht mehr wegzudenken. Groupon erhielt den Publikumspreis des „e-Star 2011 Online Excellence Award“ und wurde zum „Startup des Jahres 2010“ gewählt. Das Magazin „Forbes“ bezeichnet Groupon als das am schnellsten wachsende Online-Unternehmen aller Zeiten. In Deutschland ist Groupon an zwei Standorten im Herzen Berlins in der Nähe vom Gendarmenmarkt mit fast 800 Mitarbeitern vertreten. Groupon ist stetig auf der Suche nach kreativen, teamorientierten Mitdenkern, die sich und das Unternehmen weiterentwickeln möchten.
 
  • 1
  • 2

Das könnte Sie auch interessieren

 

© 2018 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese