• BMT2019
  • Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops

M-Award

2008 ins Leben gerufen verleiht der Marketing Club Berlin in jedem Jahr den M-Award für besonders erfolgreiche Marketing-Strategien. In den ersten Jahren mit verschiedenen Kategorien für Unternehmen und Organisationen aus Berlin und Brandenburg ausgelobt, wird heute der M-Ehrenpreis des MCB-Vorstands an Persönlichkeiten verliehen, die sich besonders um das Image Berlins in der Welt verdient gemacht. Im Jahr 2018 wurde Lea-Sophie Cramer, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Onlineshops für das Liebesleben Amorelie, ausgezeichnet. Sie steht in einer Reihe von Persönlichkeiten, die in den vergangenen Jahren geehrt wurden: Stephan Erfurt (C/O Berlin) 2017, Tim Raue (Berliner Spitzenkoch) 2016, Dieter Kosslick (Festivaldirektor der Berlinale) 2015, Jürgen Lock/Christian Jost (Berlin Marathon) 2014, Christiane von der Osten/Michael Neff (Gallery Weekend) 2012, Karl-Heinz Müller (Bread & Butter) 2011 und Philippa Ebené (Karneval der Kulturen) 2010.

Spitzenkoch Tim Raue als bestes Standort-Marketing für Berlin geehrt

16 10 10 mcb06k PMDer diesjährige M-Ehrenpreis des Marketing Club Berlin ging an den Berliner Spitzenkoch Tim Raue. Von links: Thomas E. Herrich, Präsident MC Berlin, Tim Raue, Michael T. Schröder, Ehrenpräsident MC Berlin.

Berlin, 11. Oktober 2016 – Im Rahmen seines diesjährigen Festes verlieh der Marketing Club Berlin (MC Berlin) gestern den M-Ehrenpreis 2016 wegen seiner besonderen Verdienste um das Standort-Marketing für Berlin an den weltweit bekannten Sternekoch Tim Raue. Rund 200 Gäste verfolgten die Preisverleihung im STUDIO tim raue, seiner eigenen Hertha-VIP-Lounge im Olympiastadion Berlin.

 

In seiner Laudatio auf den Preisträger hob Michael Schröder, Ehrenpräsident des MC Berlin, hervor: „Tim Raue hat für die Gastronomie Berlins und ihren Ruf Außergewöhnliches geleistet. Er hat eine starke Marke TIM RAUE entwickelt, die immer mit Berlin verbunden bleiben wird – egal, wo er mal wieder ein neues Restaurant-Projekt startet. Essen und Trinken, sich dabei Wohlfühlen und gern Wiederkommen gehören zu den so wichtigen sogenannten weichen Faktoren im Standort-Marketing. Wie hart dies jeden Tag erarbeitet und verteidigt werden muss, weiß er, seitdem er sich für den Beruf des Kochs und Unternehmers entschieden hat, nur zu gut. Dafür gebührt ihm großer Dank und der M-Ehrenpreis des Marketing Club Berlin 2016“.

Studio Tim RaueThomas E. Herrich, Präsident des Clubs, ergänzte: „Persönlichkeiten wie Tim Raue machen natürlich auch Marketing für unsere Stadt. Er ist ein fantastischer Botschafter Berlins und spielt seit Jahren in der kulinarischen Champions League. Wir sind sehr stolz, Tim Raue heute hier auszeichnen zu dürfen.“

„Ich bin Berliner mit Leib und Seele. Wenn ich durch meine Arbeit dazu beitrage, dass diese wunderbare Stadt nicht nur wegen ihrer Coolness, sondern auch als Gourmetziel bekannt wird, dann freut mich das natürlich ganz besonders“, sagte Tim Raue über die Auszeichnung mit dem M-Ehrenpreis.

Der diesjährige Preisträger steht damit in einer Reihe von Persönlichkeiten, die in den vergangenen Jahren mit dem M-Ehrenpreis ausgezeichnet wurden: Philippa Ebené („Karneval der Kulturen“) 2010, Karl-Heinz Müller („Bread & Butter“) 2011, Christiane von der Osten/Michael Neff („Gallery Weekend“) 2012, Jürgen Lock/Christian Jost („Berlin Marathon“) 2014 und Dieter Kosslick („Berlinale“) 2015.

Die Veranstaltung wurde unterstützt von den Premium-Partnern below berlin, Berliner Woche, dev crew, Hertha BSC, ORCA Affairs und Spreeradio, sowie von der AOK, Osram, Roskos & Meier, sharingbox und Warsteiner.

 

 

© 2019 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese