• BMT2019
  • Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops

M-Award

2008 ins Leben gerufen verleiht der Marketing Club Berlin in jedem Jahr den M-Award für besonders erfolgreiche Marketing-Strategien. In den ersten Jahren mit verschiedenen Kategorien für Unternehmen und Organisationen aus Berlin und Brandenburg ausgelobt, wird heute der M-Ehrenpreis des MCB-Vorstands an Persönlichkeiten verliehen, die sich besonders um das Image Berlins in der Welt verdient gemacht. Im Jahr 2018 wurde Lea-Sophie Cramer, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Onlineshops für das Liebesleben Amorelie, ausgezeichnet. Sie steht in einer Reihe von Persönlichkeiten, die in den vergangenen Jahren geehrt wurden: Stephan Erfurt (C/O Berlin) 2017, Tim Raue (Berliner Spitzenkoch) 2016, Dieter Kosslick (Festivaldirektor der Berlinale) 2015, Jürgen Lock/Christian Jost (Berlin Marathon) 2014, Christiane von der Osten/Michael Neff (Gallery Weekend) 2012, Karl-Heinz Müller (Bread & Butter) 2011 und Philippa Ebené (Karneval der Kulturen) 2010.

Berlin-Marathon als bestes Standort-Marketing für Berlin geehrt

Berlin, 28. August 2014 – Im Rahmen seines diesjährigen Sommerfestes im Cooking-Club des Olympiastadions verlieh der Marketing Club Berlin den M-Ehrenpreis 2014 für besondere Verdienste um das Standort-Marketing Berlin an den Veranstalter des Berlin Marathon, SCC-Events.

Nach den Preisträgern „Karneval der Kulturen“ 2010, „Bread & Butter“ 2011 und dem „Gallery Weekend“ 2012 wird nun SCC Events für einen Berliner Groß-Event ausgezeichnet, der wie kein anderer Berlin in der ganzen Welt als eine sportbegeisterte und weltoffene Metropole bekannt gemacht hat.

Michael Schröder, Ehrenpräsident des Marketing Club Berlin (l.) und Thomas E. Herrich (r.), Präsident, gratulieren den Preisträgern des M-2014: Christian Jost (2.v.l.) und Jürgen Lock (2.v.r.) von SCC Events, dem Organisator des weltweit renommierten Berlin Marathon.Michael Schröder, Ehrenpräsident des Marketing Club Berlin (l.) und Thomas E. Herrich (r.), Präsident, gratulieren den Preisträgern des M-2014: Christian Jost (2.v.l.) und Jürgen Lock (2.v.r.) von SCC Events, dem Organisator des weltweit renommierten Berlin Marathon.

„1974 mit 286 Teilnehmern und auf einer Rundstrecke im Grunewald bescheiden gestartet, ist der Berlin Marathon heute mit rund 40.000 Teilnehmern bei mehr als 70.000 Anmeldungen nicht nur zu einem der größten Marathonläufe der Welt, sondern zum jährlichen Highlight Berlins geworden. Mehr als eine Million Zuschauer verfolgen die Läufer heute bei ihrem Kurs durch beide Teile der Stadt und unzählige Millionen weltweit an den Fernsehschirmen. Wenn dies nicht allerbestes Standort-Marketing für Berlin ist, was dann?“, so Michael T. Schröder, Ehrenpräsident des MC Berlin, in seiner Laudatio.

„Ein Marathon ist immer eine Einzelleistung. Unser Team dahinter aber, das diesen Marathon organisiert, ist für den Erfolg des Marathon für die Stadt Berlin verantwortlich: 45 feste Mitarbeiter, über 70 Ressortleiter und mehr als 4.500 Ehrenamtliche. Für sie alle nehmen wir heute Abend diesen Preis entgegen“, sagten Jürgen Lock und Christan Jost, Geschäftsführer der SCC Events GmbH, Organisator des Berlin Marathon.

 

© 2019 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese