• Vorstand 2021
    Vorstand 2021
  • Fest 2019
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Start
  • Blog
  • New Work: Die digitale Revolution hat gerade erst begonnen

New Work: Die digitale Revolution hat gerade erst begonnen

Wer ein Jahr in der Corona-Pandemie zwischen Schreib- und Küchentisch gewechselt ist, dem ist klar: Arbeiten funktioniert heutzutage anders als noch vor ein paar Jahren. Nicht nur die zur Verfügung stehenden Tools werden immer besser, auch das Mindset in Unternehmen ändert sich rasant: Bei remotem Arbeiten wird nicht mehr über das „Ob“, sondern über das „Wie“ diskutiert. Doch das sind nur die Effekte von New Work.

Die eigentliche Revolution beginnt in einer sich wandelnden Arbeitswelt mit dem Bewusstsein für mehr Gerechtigkeit, Inklusion und Teilhabe. Die Strukturen von Unternehmen werden infrage gestellt und auch die Art der Zusammenarbeit komplett neu definiert.

Wir befinden uns an der Schwelle in eine neue Zeit. Deshalb initiieren die Marketing-Pioniere den Themen-Schwerpunkt „New Work“, der uns in den kommenden Wochen begleiten wird.

New Work im Marketing

Das Medienverhalten der werberelevanten Zielgruppen ändert sich mit der Entlinearisierung der Arbeitswelt. Infos werden zwischendurch „gesnackt“, Botschaften auf vielen unterschiedlichen Kanälen aufgenommen. Die Art, wie wir arbeiten, bestimmt auch die Art, wie wir unseren Tag gestalten. Kanäle, die gestern noch eine große Relevanz hatten, werden heute abgelöst durch neue Content-Formate und Medien.

New Work in der Zusammenarbeit

Nicht nur die internen Kommunikationskanäle im Team, sondern auch die Kommunikationskanäle mit den Kunden wandeln sich rasant: Aus einem Telefonat oder Treffen wird inzwischen oft ein Zoom-Call, aus einer E-Mail eine Slack-Nachricht.

An vielen Stellen merken wir, was für eine Herausforderung es für große Unternehmen darstellt ihre bisherige Kommunikation zu transformieren und wie nötig die externe Zuhilfenahme von Coaches ist, die die Prozesse, Rollen und Strukturen überdenken.

Relevanz von New Work

New Work ist kein Trend, sondern eine Revolution: Extrem beschleunigt durch die Corona-Pandemie und durch die Möglichkeiten der Digitalisierung. Wer denkt, dass „New Work“ eigentlich nur „Old Work mit Internet“ ist, der wird keinen Platz in der neuen Normalität finden, denn New Work denkt alles Bestehende neu und kreiert ein neues Mindset.

Wir, die Marketing Pioniere des Marketing Clubs Berlin, wissen, wie wichtig ein Diskurs zu diesem Transformationsthema ist und haben eine Veranstaltungs- und Content-Reihe kuratiert, die unterschiedliche Aspekte von neuem Arbeiten beleuchtet und spannende Perspektiven für die Zukunft eröffnet. 


Autor des Beitrags:

Karsten Kossatz, Founder IndependeskKarsten Kossatz ist der Gründer von independesk, einer Desk-Sharing-App, auf der jedes Unternehmen seine freien Schreibtische tagesaktuell einstellen und an Leute aus der Nachbarschaft stunden- und tageweise vermieten kann.
www.independesk.com

 

© 2021 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese