• Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • Fest 2018
    Verleihung M-Ehrenpreis
  • BMT 2018
    Berliner Marketing Tag 2018
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • DMT 2018
  • Start
  • Blog
  • Auf ein Wort: Neu-Mitglied Andreas Montag

Interview, Mitglieder

Auf ein Wort: Neu-Mitglied Andreas Montag

18 01 montagDer Blog soll auch der Platz sein, an dem wir in loser Folge Mitglieder vorstellen: die alten Hasen, die jungen Nachwuchskräfte, die ganz Neuen  und natürlich auch die langjährigen Mitglieder.

Heute: Andreas Montag, Veolia Deutschland GmbH

 

1. In welcher Branche sind Sie tätig?

Ich arbeite bei der Veolia Deutschland GmbH. Wir verstehen uns als welteweiten Maßstab für optimiertes Ressourcenmanagement. In Deutschland arbeiten rund 12.000 MitarbeiterInnen an Lösungen für die Bereich Wasser-, Abfall- und Energiemanagement im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Kommunen und der Wirtschaft.

2. Seit wann sind Sie Mitglied im MCB?
Seit dem 01. Juli 2017

3. Was erwarten Sie von Ihrer Mitgliedschaft?

Netzwerken ist das Stichwort.
Interessante und aktuelle Trends mit interessanten Leuten diskutieren. Dafür bietet der MCB eine sehr gute Plattform.


4. Was war die beste Sache/ Entscheidung oder auch das beste Projekt, das Sie in Ihrer Karriere gemacht/getroffen haben?

Neugierig zu bleiben und Fan von Fortuna Düsseldorf zu sein.


5. Was sehen Sie als die größte Herausforderung im Marketing in den nächsten Jahren?

Es gibt eine Vielzahl von neuen und noch neueren Herausforderungen. Am Ende geht es darum gute Geschichten zu erzählen. Getreu einem Spruch von Ken Kesey: „To hell with facts! We need stories!“

 
6. Welche sozialen Netzwerke nutzen Sie am meisten?

Als Marketeer im fortgeschrittenen Alter ist Facebook noch mein Ding. Dort kann ich mit vielen Menschen auf der ganzen Welt im Kontakt bleiben.

 


christiane herzerChristiane Herzer arbeitet als freie PR-Beraterin in Berlin. Ihr Handwerkszeug hat sie bei einer großen, internationalen Agentur in Frankfurt/M. gelernt. Heute berät sie Kunden aus dem B-t-B und B-t-C-Bereich mit einem Schwerpunkt Corporate Publishing. Ein wichtiger Auftraggeber ist der Marketing Club Berlin.

  |        |  

Comments powered by CComment

Das könnte Sie auch interessieren

 

© 2018 Marketing Club Berlin e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation, Nicole Schönwiese