• Headerbild Berlin
    Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Hauptstadt
  • IMG 1281
    Treffpunkt Berliner Marketing Professionals
  • IMG 1287
    Kompetenz erleben
  • 44. DMT
  • FH9T0212.2
    Veranstaltungen, Fachvorträge und Workshops
  • Fest2016gewinner
    Verleihung M-Ehrenpreis

Terminkalender abonnieren

Newsletter abonnieren

Mitglied werden

Marktplatz

Jobbörse

 Tel.: 030 / 27 59 45 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Start
  • Blog
  • Aus der Startup-Küche: 'Bring dich weiter' mit Coachimo

Interview, Digitalisierung, Tipps & Tricks, Social-Media

Aus der Startup-Küche: 'Bring dich weiter' mit Coachimo

17 08 coachimoIn unserem Blog wollen wir auch erfolgreiche Start-ups, ihre Geschäftsideen und Marketingstrategien vorstellen, eben Neues "aus der Start-up-Küche". Heute: Coachimo.

Jennifer Meister und Katja Manger sind ambitionierte Frauen. Bei ihrer Suche nach der richtigen Weiterbildung und dem passenden Experten im Netz wurden sie regelmäßig enttäuscht. Denn die Suchergebnisse fielen unübersichtlich aus und waren schlecht vergleichbar. Sie dachten sich: 'Wie cool wäre es, wenn es eine Plattform mit vergleichbaren Profilen geben würde, auf denen wir alle Informationen zu den Experten auf einen Blick finden?!' Das war die zündende Idee für Coachimo. Ende 2014 gründeten sie die Online-Plattform für Coaching und individuelle Weiterbildung. Coachs und Trainer können sich hier registrieren und ein kostenfreies Profil erstellen.

Die Startup-Szene ist männerlastig
Nach diversen beruflichen Stationen wollten die beiden jungen Frauen endlich ihr eigenes Business aufbauen. Den entscheidenden Impuls bekamen sie bei einem Startup-Weekend in Hamburg. Von 30 vorgestellten Startup-Ideen gehörten sie mit zu den 13 favorisierten. „Wir waren eins von zwei weiblichen Startup-Teams. Die Szene ist schon sehr männerlastig.“ Das überraschte die beiden Gründerinnen zwar, war aber kein Grund zur Verunsicherung. Denn beide haben genug berufliche Erfahrung, um damit umzugehen: Jennifer Meister ist Marketing-Spezialistin und Katja Manger arbeitet im IT-Projektmanagement. An diesem Wochenende nahm ihre Geschäftsidee endlich Gestalt an.

Social Media und SEO zuerst
Bisher konzentrierten die Gründerinnen ihre Aktivitäten auf Social Media und SEO, denn sie wollten sich zuerst um den Aufbau ihrer Community kümmern. So haben sie mit fast Null Euro Marketing-Budget über 900 Coachs und Experten für die Plattform gewinnen können. „Wir versuchen regelmäßig vor allem selbst produzierten Content zu posten. Besonders die Videos erzielen eine unglaubliche Reichweite auf Facebook. Je interaktiver das Medium ist, desto mehr Aufmerksamkeit erhält man als Marke in den sozialen Medien“, erzählt Jennifer Meister von ihren Erfahrungen. Deshalb gab es vor kurzem den  ersten Live Talk auf Facebook und Podcasts sind in Planung.

Spezielle Features
Sie haben noch viele weitere Ideen für Features wie die Video-Porträts, die sich seit Mai 2017 registrierte Coachs und Experten produzieren lassen können. Die ersten vier sind bereits im YouTube-Channel online. Es entstehen Zwei- bis Dreiminüter, in denen die Coachs erläutern, was ihr Angebot besonders macht und wie sie ihre Kunden konkret unterstützen können. „Kein anderes Format kann die Persönlichkeit eines Menschen online so gut sichtbar machen wie das bewegte Bild“, ist Jennifer Meister überzeugt.

Relaunch im Juni 2017
Ende Juni 2017 steht der Relaunch an. Die bisher gesammelten Erfahrungen fließen in das überarbeitete Geschäftsmodell und in ein neues Design ein. Denn das langfristige Ziel der beiden Gründerinnen ist wieder ambitioniert: In fünf Jahren wollen sie weltweit die Nummer eins unter den Coaching-Plattformen sein. „Mit dem Relaunch von Coachimo planen wir auch erste bezahlte Kampagnen, beispielsweise mit Adwords und bei Facebook.“ Damit wollen die beiden Gründerinnen ihren nächsten Meilenstein passieren.

https://www.coachimo.de/de/
 


bungard nadja 150Nadja Bungard sorgt mit mondpropaganda (www.mondpropaganda.de) für kreative Kommunikationskonzepte, die die Online- und Offline-Welt miteinander verbinden.

Jeden 3. Dienstag im Monat organisiert sie die Veranstaltung medien-sprechstunde (www.medien-sprechstunde.de) zu digitalen Themen.

  |     |